Behandlungen mit Hyaluronsäure

Die Hautalterung ist ein natürlicher Prozess, der sich leider bei niemanden gänzlich vermeiden lässt.
Durch die Behandlung mit Hyaluronsäure haben wir aber (ergänzend zu einer Behandlung mittels Botulinum) eine besonders sanfte Möglichkeit, den Zeichen der Zeit effektiv entgegen zu wirken!

Hyaluron - der natürliche Filler gegen Falten!

Mit der Anwendung von Hyaluronsäure als dermalen Filler lassen sich kleinere, mittlere und sogar ausgeprägte Falten erfolgreich behandeln. Auch Unebenheiten anderer Art, beispielsweise aufgrund von unschöner Narbenbildung oder angeborenen Asymmetrien im Gesicht, können schnell und effizient therapiert werden. Anders als bei Botulinum sehen Sie den Effekt sofort, also direkt nach der Behandlung!

Zudem ist das Unterspritzen der Lippen heute ein regelmäßig angewandtes Verfahren, um mit einem vollen Lippenrot ihr Lächeln abzurunden!

Hierbei legen wir in der Praxis Dr. Höllein wert auf Natürlichkeit, besprechen aber selbstverständlich mit Ihnen Ihre Wünsche und Ziele im Vorfeld.

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil unseres Körpers. Die für eine Hyaluronsäure-Unterspritzung verwendeten Materialien werden steril im Labor erzeugt und je nach Behandlungswunsch in den entsprechenden Bereich injiziert.
Je nach Areal und Ziel können hierfür unterschiedliche Hyaluronsäuren verwendet werden.
Die Hylauronsäuren werden durch körpereigene Enzyme langsam wieder abgebaut.
In der Regel ist die Wiederholung einer Behandlung nach 12 Monaten erforderlich.

Wir beziehen unsere Präparate von namenhaften deutschen Herstellern, bei denen der gesamte Herstellungsprozess incl. Lieferkette nachvollziehbar ist.
Eine Verwendung oder Bestellung von Reimporten / anderen Produkten lehnen wir aufgrund der hohen und teils unvorhersehbaren Nebenwirkungsrate strikt ab.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite (Session Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.